date

slogan
Menu

Dirty Feetz (EU)

Lebendiger Funk mit saftigem Punk, treibender Rock, melancholischer Floyd-Einschlag, schnulzige Melodie? Alles kein Problem für die vierköpfige Band aus vier verschiedenen Ländern! Sie leben die europäische Einheit und mischen alles zu einem musikalischen Kosmos aus Garage, Pop, Trash und Lalalalala! Dazu die Stimme von Frontmann Nat Gecko! Man fühlt sich erinnert an vergangene Tage: Die Power von der Bühne ist frisch und belebend! Die Spuren dieser Jungs wird man noch lange verfolgen können! Frank hätte seinen Spaß!

NAT GECKO (UK) - Voc, Trumpet, Synthisizer
GEHOL FREIHEIT (Germany) - Gitars, Voc
DR. MAIK ELINHO (Italy) - Bass, Backvoc
ROBIN LANCELOT VILLEVAL (France) - Drums, Percussions, Backvoc

weiterlesen ...
  • Publiziert in News

Kosmische Brocken

Zur 30. Zappanale zeigt das Kino in Bad Doberan in sechs Sondervorstellungen den Dokumentarfilm „KOSMISCHE BROCKEN – Frank Zappa und die Deutschen“.
Die Musikdokumentation erzählt die Geschichte des Festivals in Bad Doberan und diagnostiziert das Zappa-Fantum als eine frühpubertäre Infektion mit lebenslangen Folgen. Das hartnäckige Zappa-Virus kannte keine Grenzen und hat Fans in Ost- und Westdeutschland in ihrer frühen Jugend gleichermaßen infiziert. Die ostdeutschen Fans haben aber mit der Gründung der Zappanale vor 30 Jahren die größere Leidenschaft bewiesen.
Der Film versucht zu ergründen, was dieses mysteriöse Virus wirklich ausmacht und welche Folgen es für seine Träger hat. Warum pilgern die Infizierten aus aller Welt - Musiker, Fans und ehemalige Bandmitglieder von Frank Zappa – seit fast 30 Jahren ausgerechnet in den deutschen Kurort Bad Doberan? Was macht den Ferienort an der Ostseeküste zum Mekka der Zappa-Freunde – und die Zappanale damit zum größten Zappa-Fest weltweit? Und: wer kann heute überhaupt noch etwas mit Frank Zappa anfangen?

Während des Festivals wird es insgesamt 6 Sondervorstellungen von „KOSMISCHE BROCKEN“ im Kino am Kamp geben:

Donnerstag, 18.07. – 19:00 Uhr
Freitag, 19.07. – 13:00 und 19:30 Uhr
Samstag, 20.07. – 11:30 und 19:30 Uhr
Sonntag, 21.07. – 13:00 Uhr.

Trailer und Infos:
http://kosmische-brocken.de/
Pressematerial und druckfähige Fotos:
http://kosmische-brocken.de/material-kinos/

weiterlesen ...
  • Publiziert in News

Exhibition

Mittwoch, 17. Juli 2019
14:00 Am Markt 3, Ausstellungseröffnung / Opening Exhibition

Donnerstag, 18. Juli 2019
10:00 - 14:00

Freitag, 19. Juli 2019, 10:00 - 14:00
11:00 - 12:00 Don & Bunk
12:00 - 13:00 Charles Ulrich

Samstag, 20. Juli 2019, 10:00 - 14:00
11:00 - 12:00 Mick Zeuner, Klaus Kühner, Andrew Greenaway
12:00 - 13:00 Zement

Sonntag, 21. Juli 2019, 10:00 - 14:00
11:00 - 12:00 Fried Dähn & Ali N. Askin
12:00 - 13:00 Frank Wonneberg Lectures

weiterlesen ...

Zappanale #30 Exhibition

Mittwoch, 17. Juli 2019
14:00 Am Markt 3, Ausstellungseröffnung / Opening Exhibition

Donnerstag, 18. Juli 2019
10:00 - 14:00

Freitag, 19. Juli 2019, 10:00 - 14:00
11:00 - 12:00 Don & Bunk
12:00 - 13:00 Charles Ulrich

Samstag, 20. Juli 2019, 10:00 - 14:00
11:00 - 12:00 Mick Zeuner, Klaus Kühner, Andrew Greenaway
12:00 - 13:00 Zement

Sonntag, 21. Juli 2019, 10:00 - 14:00
11:00 - 12:00 Fried Dähn & Ali N. Askin
12:00 - 13:00 Frank Wonneberg Lectures

Touring can make you crazy…

… und du kriegst den Blues, schreibst dann Texte wie Road Ladies. Ja, es ist schon traurig, wenn du dich einsam fühlst bei ner 30 Tage Tournee. Die einzigen, die dich lieben sind Groupies und Promoter. Und die Band spielt den grauenhaftesten Scheiß, den du je gehört hast. Du wirst so bekloppt, dass du eine Stadt mit nem Thunfisch Sandwich vergleichst und du eigentlich nur spielst, um das Rückflug Ticket nach L. A. bezahlen zu können.
Ja, Touren ist Arbeit … verdammt harte Arbeit, sagte Zappa mal in einem Interview. Und wenn du dann am Ende noch draufzahlst, fragt man sich schon, was das Ganze eigentlich soll. Aber Zappa war Workaholic, Künstler, Musiker und ein begnadeter Entertainer. Aus dieser Triebfeder heraus war es unabdingbar, seine Koffer zu packen und auf Tour zu gehen. Die Welt musste mit seiner Kreativität konfrontiert werden … und er brauchte Kohle für seine nächsten Projekte.
Was wir Euch in der 2019er Zappanale Exhibition präsentieren, ist eine chronologische Abfolge sämtlicher Konzertreihen von Frank Zappa. Mick Zeuner hat in Zusammenarbeit mit Klaus Kühner und Andrew Greenaway einen Tour Atlas erstellt, der uns auf die Idee brachte, eine Ausstellung zu gestalten, die sämtliche Facetten der mehr als 20 Jahre Live Geschichte der Mothers und Zappas weiterer Bands veranschaulicht.
Auch Helmut King hat sich diesem Thema gewidmet und seine diesmal außerordentlich großformatigen Bilder zeigen sehr schön, wie verrückt es auf der Bühne zugehen kann.
Wir hoffen, dass Ihr auch in diesem Jahr viel Freude mit den Special Events auf der kleinsten Zappanale Bühne haben werdet. The Exhibition Team proudly presents: Don Preston, Bunk Gardner, Fried Dähn und Ali N. Askin!
Spannend wird es bei den Vorträgen von Frank Wonneberg (Joe´s Garage plus Beat Rupp Kollektion), Charles Ulrich, der sein Buch „The Big Note“ präsentiert sowie bei dem Q & A Event mit Mick Zeuner, Klaus Kühner und Andrew Greenaway.
Und wie in jedem Jahr ist der Eintritt frei, was wir den Künstlern und Autoren zu verdanken haben, die dankenswerter Weise allesamt auf eine Gage verzichten und nur zu Eurem und ihrem eigenen Vergnügen auftreten.
Die Ausstellung eröffnet am Mittwoch, 17. Juli um 14:00 Uhr und ist dann bis Sonntag jeweils von 10.00 bis 14.00 Uhr Am Markt 3 in Bad Doberan geöffnet. Burkhard Schempp

The Zappa Tours

Die diesjährige Ausstellung steht ganz im Zeichen der Frank Zappa-Touren. Ein wunderbarer Stoff , dem wir uns hätten schon lange widmen können. Jetzt wurde das Thema ein Muss: Mick Zeuner hat über Jahrzehnte Daten gesammelt, mit Musikern und Familienmitgliedern Zappas abgeglichen und mit Hilfe von Klaus Kühner und Andrew Greenaway das außergewöhnliche Buch „The Zappa Tour Atlas“ geschaffen.
Dieses Buch bildet die Grundlage unserer Ausstellung. Wir präsentieren alle 52 Landkarten, die Zappas Wege von 1940 bis 1993 aufzeigen.
Ergänzt wird das ganze durch Exponate aus über 25 Jahren Rockgeschichte. Einige Sammler öffnen ihre Schatzkammer und stellen ganz besondere Ausstellungsstücke zur Verfügung. Lasst Euch überraschen!
„The Zappa Tour Atlas“ erscheint offiziell am 6. September 2019 im englischen Wymer Verlag. Exklusiv zur Zappanale werden vorab 250 Exemplare geliefert und zum günstigeren Einführungspreis angeboten. Die Autoren sind ebenfalls anwesend und signieren ihr Werk gerne. Robert Riedt

weiterlesen ...

supported by

  • sponsoren toitoi

  • sponsoren novitas

  • sponsoren marketing direkt

  • sponsoren Baupunkt Flügel

  • sponsoren hotel friedrich franz

  • sponsoren MC Veranstaltungsservice

  • sponsoren bad_doberan

  • sponsoren eas

presented by

  • sponsoren rockradio

  • sponsoren hekticket

  • sponsoren arf society

Zappanale #31

17. - 19.07.2020
The Torture stops in 275 days!
17. - 19. Juli 2020
The Torture stops in 275 days!