date

slogan
Menu

Zappnoise (DE)

Clear the stage for the Zappa party! All Dancing Fools and Crew Sluts, get together, celebrate! You will get Zappa in rock, in dirty, in funny, with lots of joy in playing and fat brass sets. What started in 2010 as a crazy idea, has meanwhile matured into an energetic party band, that sometimes also brings less known pieces from the sinkhole. You can look forward to freshly arranged songs and completely "new" Zappa songs, which were added to the band program especially for the warm-up party. The cherry on the cake will be guest appearances by friend musicians again, who are also well-known at Zappanale. Let's see if Stoni of Tante Tofu or Håkan of the Arnie Fruit Quartet can steal the show from the band! Zappnoise is excited and looking forward to seeing you. Are you there? - Then make a Zappnoise here !: [      ]
 
Zappnoise are:
Stefan Berg - drums
Hansi Lüder - percussion
Jörn Bantow - bass
Carien Streng - flute
Kevin Nestler - trumpet
Svenja Heinrich - alto saxophone
Sven Schönfeld - tenor saxophone
Agnete Granitzka - keyboard, vocals
Peter Görs - guitar
Fido - front of stage

Read more...
  • Published in News

Zappanale 2018 - save the NEW date!

Due to the Soccer World Cup, we move the Zappanale next year by a week from 13 to 15 July at the new date, July 20 to 22 2018.
On 19 July 2018 we will start as usual with our WarmUp Party.

Please TELL!

ArfArfArf

Read more...
  • Published in News

Ticketpreise vs. Sicherheit

Liebe Festivalbesucher und Besucherinnen,

auf Grund der gestiegenen Sicherheitsanforderungen an Veranstalter wird es in diesem Jahr einige Veränderungen auf dem Festivalgelände geben. Diese werdet ihr schon im Eingangsbereich zum Festival bemerken. Der Weg nach Innen führt über den „Laufsteg“ – bei diesem „Walk“ werden Bändchen und Taschen kontrolliert. Das Getränke nicht mit aufs Gelände mitgenommen gehören versteht sich von selbst, sie schaffen es nicht über den Steg.

Bitte stellt Euch darauf ein und zeigt Verständnis, falls es am Eingangsbereich etwas länger dauern könnte.

Um das „Rein und Raus“ zu den Toiletten vor dem Eingang zu minimieren, wird es ein zusätzliches Pissoir für Herren und Dixis nur für Damen auf dem Festivalgelände geben.

Ein weiterer Notausgang – Richtung Geläuf der Rennbahn – ist mit Exit-Fahnen gekennzeichnet und beleuchtet.

Das Ganze verursacht natürlich Mehrausgaben: zu diesen Mehrausgaben für Sicherheit und Security gesellen sich zusätzliche Ausgaben für Versicherungen. Um das abfedern zu können, sehen wir uns gezwungen, im nächsten Jahr die Ticketpreise um 10 € zu erhöhen.

Dieses bringt sicher auch wieder Diskussionen auf, die wir intern ebenso geführt haben. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass hier die falscheste Stelle wäre, an der wir sparen sollten und hoffen auch hier auf Euer Verständnis.

Die ersten Tickets für die Zappanale #29 gibt es wie in den letzten Jahren auf dem Festivalgelände. Mit den Planungen für die 29. haben wir schon begonnen – bzw. gab es erste Absprachen mit Musikern, die es noch nicht auf die Zappanale geschafft haben. Bis dahin ist aber noch etwas Zeit und wir schauen erstmal gespannt auf die 28. Ausgabe und wünschen Euch ein freakiges Wochenende in Zappas Universe.

ArfArfArf

Read more...

supported by

  • sponsoren toitoi

  • sponsoren novitas

  • sponsoren marketing direkt

  • sponsoren Baupunkt Flügel

  • sponsoren hotel friedrich franz

  • sponsoren MC Veranstaltungsservice

  • sponsoren bad_doberan

  • sponsoren eas

presented by

  • sponsoren rockradio

  • sponsoren hekticket

  • sponsoren arf society

Zappanale #31

17. - 19.07.2020
The Torture stops in 224 days!
17. - 19. July 2020
The Torture stops in 224 days!