music outside the norm

#33

19.-21.07.2024
Days
:
Hours
:
Minutes
:
Seconds

Galopprennbahn, Bad Doberan

Warm up

18.07.2024

Good news / Aktuelles

 Bands Z #33

UPDATE!

Liebe Zappanale Fans,

das Lineup füllt sich und wir freuen uns Euch folgendes Update geben zu können über die vorläufigen  Bands der # 33. Zappanale.

Frank out & Napoleon Murphy Brock
Gong
David Cross Band
Husos
CATS & BREAKKIES
Pygmy Twylyte
Yuval Ron Trio
Jeff Hollie Quartet
Compound Chemistry
Fused Trio
Blanck Zappath


Music is the best!
Euer Zappanale Team

 Euere Tickets bekommt Ihr im Arf Shop



"Zappa Time"
Nächste Sendung 10.03.2024 um 20:00 Uhr
Moderiert von
"Stevie"
(Steffen Schindler)


Tickets & more

Liebe Zappanale Fans,
wie wir schon in unserem letzten Newsletter "Nachruf Z #32 und Vorbereitung Z #33" (s. u.) mitgeteilt haben,
haben wir die Campingpreise aus wirtschaftlichen Gründen den neuen Rahmenbedingungen angepasst.
Jeder Gast, der die Campingplätze nutzt, benötigt die Kombination aus:
Camping Ticket + Parking Pass (entweder Green- oder Sun Camp) s. u.


Camping
 Jeder Gast der die Campingplätze nutzt benötigt ein „Campingticket“. Dieses Campingticket hat eine Gültigkeit für 6 Nächte, vom 16.07.2024-22.07.2024. Der Preis beträgt pauschal 69 €, unabhängig davon wie lange der Campingplatz genutzt wird, und gilt für das Green Camp und Sun Camp.


Parking Pässe

Sun Camp
 
Für das Sun Camp benötigt jedes Fahrzeug einen entsprechenden „Parking Pass“.
Der Parking Pass für das Sun Camp kostet 50 €. Er gilt für jede Art von Kraftfahrzeug: Motorrad, PKW, Kleinbus oder Wohnmobil. Zusätzlich kann neben das Fahrzeug ein (Vor-)Zelt, Pavillon (3x3m) oder Anhänger gestellt werden.
Jeder Gast benötigt zusätzlich ein Camping Ticket.
 
Auf dem „Sun Camp“ ist kein Stromanschluss möglich.


Green Camp

Für das Green Camp benötigt jedes Fahrzeug einen entsprechenden „Parking Pass“. Der Parking Pass für das Green Camp kostet 80 €. Er gilt für jede Art von Kraftfahrzeug: Motorrad, PKW, Kleinbus oder Wohnmobil. Zusätzlich kann neben das Fahrzeug ein (Vor-)Zelt, Pavillon (3x3m) oder Anhänger gestellt werden.
Jeder Gast benötigt zusätzlich ein Camping Ticket.

Die Anzahl der Greencamp Tickets ist limitiert, first come, first serve.

Stromanschluss im Umkreis von 50m ist inklusive.

Nachruf Z #32 und Vorbereitung Z #33

Liebe Zappanale-Fans!

wir freuen uns riesig, dass Ihr unser Angebot “Online Festival Ticket PrePre Sale” für die Z #33 so begeistert angenommen habt! Der “Ticket-Vor-Vorverkauf” lief grandios und wir freuen uns auf noch viel mehr begeisterte Fans und Besucher im nächsten Jahr! In der Zwischenzeit ist im Hintergrund sehr viel passiert, noch viel mehr als in den Vorjahren. ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌

 ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ 

Nachruf Z #32

In der Zwischenzeit ist nach dem diesjährigen Festival im Hintergrund sehr viel passiert, noch viel mehr, als in den Vorjahren. Wie ihr wisst, gibt es auf der Welt viele Herausforderungen und Veränderungen. Auch uns lässt dies nicht unberührt. Wir durften noch einmal in uns gehen und ebenso auch in die Hinterstübchen der Festival-Organisation schauen, denn es gab dort einiges, was wir uns diesmal ganz genau anschauen mussten. 

Mehr lesen

 

Wir möchten Euch als tragende Gemeinschaft - denn wir sehen Euch auch als Anteilseigner dieses Lebenswerkes von Frank - gerne darüber informieren. Es ist uns wichtig, Eure Stimmen zu hören, Eure Ideen einzuholen, denn nur mit Euch gemeinsam wird die Zappanale das, was sie ist.

Hier ein Bericht von Wolfhard: 

Die Zappanale 2023 war leider ein finanzielles Fiasko. Wir haben 2023 einen Verlust von ca. 150.000€ realisiert, das sind 30 Euro pro Tag und Besucher. 

In den vielen vergangenen Jahren war ich als erfolgreicher Unternehmer auch immer in der Lage, einen nicht unerheblichen Teil der Deckungslücke zu sponsern, getreu dem Motto „Eigentum verpflichtet“…. Allerdings gibt es bei mir unternehmerische Veränderungen, die mir das zukünftig bis auf weiteres nicht mehr erlauben. 

Grund für das in 2023 entstandene massive Gap waren Kostensteigerungen in allen Bereichen, Löhne wurden massiv erhöht, die Inflation hat im Wareneinkauf und bei der Energie zugeschlagen, die Reisen sowie der gesamte logistische Bereich wurde immer teurer, ganz so, wie Ihr es auch im Privaten erlebt. 

Dies stellt nicht nur die Zappanale, sondern auch viele andere Festivalveranstalter vor neue Herausforderungen, auf die wir nun proaktiv reagieren müssen, damit wir unser Ziel erreichen, die Zappanale für immer, aber wenigstens bis zu ihrer jahrzehntelang proklamierten Mindestdauer, dem Alter der DDR, weiter erleben zu dürfen. 

Andere Festivals, zum Beispiel im Jazz Bereich oder anderem Mainstream, werden zum Teil im großen Stil gesponsert und können dadurch ihre Eintrittspreise weiterhin attraktiv gestalten. Solches Sponsoring zu generieren, ist für die kleine Gruppe um den Meister leider bisher nicht gelungen.

Daher waren die Eintrittspreise der Zappanale schon immer am 

oberen Limit, bis auf die ermäßigten Tickets, die wir durch andere wenige Großsponsoren niedriger halten konnten. 

Es führt uns nicht weiter, wenn ich von einigen Fans für die hohen Preise persönlich verantwortlich gemacht werde. Wir leben als Veranstalter nicht in einer Blase und müssen die entstehenden Kosten, die wir ja oben schon genannt haben, in unsere Preise einbeziehen oder Veränderungen in der Organisation herbeiführen. 

Hinzu kommt auch die rasante Entwicklung in unserer Welt, die mit ihren Krisen und Kriegen bei vielen für weitere Unsicherheiten und Zukunftsängste sorgt. Die Orientierung in unserer Gesellschaft wird durch die sich potenzierenden Krisen immer schwieriger. 

Um nun zu erreichen, dass es positiv weitergeht, ist es erforderlich, ein ganzes Bündel von Maßnahmen umzusetzen. Dabei gilt wie immer, dass ein Blick nach außen häufig hilfreich ist.

Wie lösen globale Konzerne wie „Live Nation“ diese Herausforderungen auf dem Festivalmarkt?

  • Eine Nachforschung von uns hat ergeben, dass diese bei deren ebenfalls hochwertigen Veranstaltungen marktgerechte Preise für das Camping nehmen und diese auch bezahlt werden. Wir werden uns daher zukünftig an den Campingpreisen von Festivals wie „Rock am Ring“, „Hurricane“, „Ikarus Festival“ und „Night of the Prog“ orientieren. 
  • Wir beantragen eine staatliche Förderung, die im kommenden Jahr für kleinere Festivals als Fond aufgelegt wird.
  • Wir werden den Aufbau des weltweit größten Frank-Zappa-Museums, den wir bereits in diesem Jahr avisiert haben, mit vollem Elan umsetzen. Damit wollen wir, zum einen dem Werk des Meisters den ihm gebührenden Rahmen setzen, und zum anderen auch über Eintrittsgelder, Spenden und andere Einnahmen einen Beitrag zum Erhalt des Festivals leisten. Hierfür werden wir uns mit einigen neuen Experten zusammensetzen und uns beraten lassen, da unsere aktuelle leitende Projekt-Entwicklerin Kathrin Jerjomenko aktuell in ihren wohlverdienten Mutterschafts-Urlaub geht und uns wieder ab dem nächsten Jahr unterstützen wird.
  • Wir werden im Rahmen einer weltweiten Crowdfunding-Aktion Mittel generieren, die es uns ermöglichen, unser gemeinsames Ziel weiterhin aufrechtzuerhalten. Auch hier könnt ihr unterstützen, indem ihr diese dann weiterleitet, teilt und mitmacht. Crowdfunding bedeutet, über spezielle Online-Crowdfunding-Plattformen Gelder von privaten Unterstützern für ein Projekt einzusammeln, so wie es auch einst Alex Winter für seinen Frank Zappa Film getan hat: 

    https://www.kickstarter.com/projects/alexwinter/frank-zappa.
  • Den besonderen sozialen Charakter der Zappanale werden wir nicht aufgeben - Wir schließen niemanden aus. Das Sozialticket bleibt weiter erhalten.

Eine wirklich gute Nachricht zum Schluss:

Unserem Team und mir geht es gut. Ich habe mehr als ausreichend Kraft und Energie für unser gemeinsames Ziel, dem Meister würdig zu gedenken, und durch das Ende meiner unternehmerischen Aktivitäten nunmehr auch viel mehr Zeit, die Bedürfnisse der Zappanale voranzutreiben.

Deshalb bitte ich Euch alle, mein Team und mich dabei zu unterstützen, die Zappanale weiter als zentrales Forum der Zappaisten etabliert zu halten. 

Um das zu erreichen, werden wir alle zusammenhalten müssen, um gemeinsam mit weiteren Fans einen Platz zu schaffen, der dem Meister zur Ehre gereicht.

Dieses Ziel werden wir erreichen, deshalb haben wir die "Zappanale eG" gegründet, die das Ziel hat, Bad Doberan dauerhaft als das weltweite Zentrum der Frank-Zappa-Erinnerungskultur zu etablieren.

Hierzu kommen Tracy und ich baldmöglichst auf Euch zu. 

Ihr wisst, dass es immer mein Ziel war und auch bleibt, dass es die Zappanale länger gibt als die DDR. 

Das wird so kommen, wenn wir alle es wirklich wollen – und, ohne jeden Zweifel – ich will !!

Wie geht es euch damit, wollt ihr auch? 

Dann bleibt uns hier an dieser Stelle nur noch zu betonen: Music is the best!

Euer Zappanale Team

 ZAPPANALE

NEWSLETTER

Was gibt´s Neues zur
Z#33?

Festival 2024
Info´s aus erster Hand

Melde Dich an bei unserem Newsletter


Scanne den QR-Code

Für Mitglieder der Arf-Society e.V. und nicht-Mitglieder

This is an alternative magazine, created by and for alternative people, for an alternative world .................. arf, arf, arf!

Für Mitglieder 4 x jährlich im Mitgliedsbeitrag enthalten, für nicht-Mitglieder käuflich zu erwerben.

Issues Coming Out In:
March, June, September, December

Editorial Department:
P. Görs/ Arf-Dossier
Wasserstraße 53
D-18439 Stralsund

Editor: Peter Görs 
Mobil: 015757817769
Tel.: 03831-9419277
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Subscription:

Arf-Society e.V.
Am Markt 3
D-18209 Doberan
Tel.: 01723023397
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

One Issue & Postage:
3.00€+2.00€ (Europe)

One Issue & Postage:
3.00€+4.00€ (Overseas)

Particulars Of One’s Bank Account:
Arf-Society e.V.
Bank Account: 505005352
IBAN: DE21130500000505005352
Bank: Ostsee Sparkasse Bad Doberan

Zappanale


Tauche ein in die Welt der "other people"

Einweihung Frank Zappa Denkmal 2002

Vaclav C.

Candy Zappa

Bob Zappa

Wolfhard

Etwas Fanmasse und diese Musik hält dicht.

Eigentlich sind ja die Fäkalien die Kontrastmittellösung in unserem belebten Körper und Frank Zappa ist mein positives Kontrastmittel, das ich meinem Körper einverleibt habe. Frank Zappa hat seinen ureigenen Sockel, jetzt wo es so einfach ist, tot zu sein zu sein. Wird er ihn wiedersehen, der Besucher dieser Stadt am Meer. Er sollte rauchen und eine Feder tragen; beidem wird stattgegeben. Denn jede Ankunft setzt eine Verwechslung voraus, es gibt viele, die einen anderen mit sich führen.  Der Fan und sein Idol bilden das Idol und sich selbst ab, innerhalb und weiter draußen in dieser Stadt am Meer.

Jeder kennt seine Stadt. Es war Baltimore, wo jener Frank Vincent Zappa geboren wurde und es ist Hollywood, in dessen erfahrbarer Nähe Zappa gestorben ist. War es wirklich so? Habe ich Frank Zappa nicht gerade hier am Horizont in einer seltenen (aber was kann hier selten sein), mitten in einer Fata Morgana gesehen? Hi, Frank..."It can't happen here! - Hier kann das nicht passieren!" Aber dennoch hat diese Stadt nichts vorgegaukelt, viele haben hier Frank Zappa eine Bronzebüste aufgestellt. Es ist sehr real und keine Luftspiegelung, wenn ein Mensch aus dem weit entfernten Teil einer Landschaft näher rückt, wie es viele, all zu viele an diesem Tag getan haben.

Mehr lesen

 
Amerikaner, Engländer, Tschechen, Ungarn, Brandenburger, Sachsen, Zappa-Fans eben. Wohl ist es möglich hier im Osten, dass Fans diesen speziellen Z-Kult mit all seinen Außenseiterallüren aufrecht halten, aber es hätte nie eine Band Mothers Of Invention gegeben in einer kleinen Stadt, ostwärts gelegen. Hier war es neben der sozialistischen Weltsicht die Wirklichkeit, die zynisch bereit stand, ZAPPAs verrückte Platten einzog und den Typ, der diese Musik hörte, einfach aus dem Leben nahm. Denn jede Obrigkeit hat deren Sinn sehr wohl verstanden, nicht nur weil Zappas Haltung eindeutig zu hören ist. Dieser Sohn eines Meteorologen war Bürgerschreck und blieb aufrecht. Auch dann noch, als Zappa vom unterschätzten Untergrund der USA als herausragendes Moment der Popkultur endlich aufsteigen konnte mit Hits wie "Bobby Brown" und "Valley Girl".

Ja, die erneute Ur - Vater - Morgana der Gegen - Kultur steht hier im hohen Norden in der Hitze und im Sand. Frank Zappa hat seinen ureigenen Sockel - jetzt wo alles so einfach ist, dreht sich jeder auf dem Platz ABSOLUTELY FREE um diesen Mann aus der Hölle. Es sind Freaks die umlagern seinen Jetzt-Zustand mit Bier und Transparenten. Der Stoffpapagei über seinem Marmorschädel schnarrt Arf-Arf-Arf, wenn die Geschwister Bob und Candy Zappa das Laken von der Büste nehmen. Dem einen stehen dabei Tränen in den Augen, andere berühren ihren Unterlippenbart wie zur Selbstversicherung, damit ja auch anwesend zu sein. Da aber Lokalpolitiker in keine Zappa-Morgana passen und nicht einmal eine Lokal-Absurdität abgeben mit ihrer Glückwunsch- und Gedenkstein-Parade, treten diese, wie das Gemüse zu ihren Füßen, den Weg in eine herrliche Ausdünstung an. Alles gilt den Veteranen der Band Mothers Of Invention "Thank you, Frank, for being different". Auch da bleibt Frank Zappa ein kritischer Mensch, der nicht immer ganz einfach war und manchmal auch ein wenig schräg!, sagt wer?

Ein Amerikaner am Platz übersetzt: "A visionary human being!" und was weiter? Vor langen Jahren hörte ein junger K. die erste Zappa-Platte hier vor Ort. 1990 gründet dieser Herr K. die Zappanale, und die Arf-Society wurde der eingetragene Verein für Zappatisten, bald schon weltweit. Dieser Riesenwuchs reizte regelrecht, dem Idol ein Denkmal zu errichten, ja ein Denkmal so absurd wie eine Luftspiegelung....denn ein Zappa-Denkmal erscheint auf einer blau-gewölbten Fläche hier mitten im Ort am Meer... Doch das Sinnlose ist ja für jeden Zappafan nur eine weitere Allüre auf dieser Bühne der Un-bedeutsamkeit.
Also sagt die Chronik: Kulturausschuss-Stadtverordnetenversammlung-Bürgerdiskussion-Denkmalsstreit! Ja, gebt uns eine Büste für den Volksdichter E. W.! Aber wollen wir nicht endlich etwas un-wirklich Absurdes? Ja, doch. Am Ende stimmt die erhöhte Politik einmütig zu. Sehr Zappa-etabliert.

... ja, soll uns doch mal der Tscheche Vaclav C. ein wenig Frank Zappa ausmodellieren, in abschließender künstlerischer Qualität, dieser Kerl-Künstler und Fan-Freak macht es also wahr.
Jeder der vom Bahnhof kommt, muss an ihm vorbei. Der Tote lebt, aber es ist gut, auch einmal tot zu sein. Aber Zappa lacht von seinem allzu bar-hockenden Sockel und er ist keinesfalls verlegen, wenn er früh am Morgen geküsst wird. Im Kurpark des frisch erholten Arbeiters aus alten Zeiten und immer mit einem Münster auf dem Rücken, in einer Stadt am Meer. Ach, in seiner Zuneigung war der Osten wie der Westen wie der Norden und der Süden überreif für den Zappa Frank-Asteroiden, der in sinnvoller Verbindung einmalige Platten machte, deren Sinn verstanden wird, weil jede Art versteckten, feinen Spottes klar zu übersetzen ist. Noch umkreist Zappas Weltsicht unseren Planeten auf seiner ureigenen beleidigenden Weise wie auf einer Umlaufbahn. Doch auch Zappa entstammt der Wirklichkeit, und die Kraft all seiner Werke kommt aus der Behütung seiner Großfamilie. Diese ist auch jetzt noch so unerschütterlich wie ein Wal, der in den Himmel steigt.

Werde ich träumen? In diesem Jahr auf der Galopprennbahn einer Stadt am Meer auf der Zappanale Nummer 13?

Es gibt wieder E-Gitarrensoli, die eine nicht vorgelegte, sondern eine offene Form haben und all die Bands mit fata-morganischen Namen wie die Lewinskys, Landplage, Beistelltische, Dwarf Nebula, Cosmic Debris, Ozric Tentacles...
Ohne diese Gesinnung wäre der spezielle Kult um den Rockstar Frank Zappa nie so neu und nie ein Beweis, dass ein Freak hier auf der Zappanale in einer Stadt am Meer anwesend war. Im Sommersonnen-Festival, dicht hinter einer Fata Morgana. Weil Frank Zappa jeden Musiker anzuheuern pflegte, diesen dann rundum erneuerte und wieder hinaus warf - Arf.Arf.Arf - existieren heute viele Persönlichkeiten in seinem Zappa-listigen Namen. 
Es gibt Ike Willis und Don Preston, Roy Estrada, Mike Keneally, Bob und Thana Harris, Napoleon Murhy Brock und den Indianer Jimmy Carl Black. Alle zelebrieren die Songs regelrecht und anstandslos im Wirr-wahr von der Bühne. 
Ich sehe jemanden hier im Hintergrund im Rhythmus tanzen und jedes Wort buchstabengenau mitsingen, obwohl er weder singen noch tanzen kann. 
Dieser Rock'n'Roll ist allen gemein. Alle spielen den Zappa-Song. Er bleibt jetzt überall in der kleinen Stadt am Meer zurück.

"Gibt es Tauben in Bad Doberan?", fragt jemand aus dem Zappa-Clan im staatlich anerkannten Heilbad, ja es gibt...etwas Fanmasse und den Geist Frank Zappas, ausgesandt über uns alle. Aber der Rest der Welt versickert ungehalten in WG-Toiletten, von deren Wänden Zappa auf jede Erregung herab sehen kann.



"Stick it out." 

Frank Zappa - 1940 - 1993


A.Cant 2002

Zappa "nale" ist überall ein bisschen in Bad Doberan

Denkmalpflege 😅

 

Music is the best!

Anfahrt / Übernachtung

Übernachtung
Auf dem Gelände

Auf dem Gelände angekommen stellt sich die Frage: Sun- oder Greencamp? Jedes hat seine Vorteile. Das Sun-Camp ist tagsüber heller, das GreenCamp nachts dunkler. Die Einweiser vor Ort helfen Dir sicher bei der Entscheidungsfindung.

Der Campingplatz mit sanitären Einrichtungen ausgestattet. Bitte beachtet dazu die aktuellen Ankündigungen.

Unterkünfte
Du bevorzugst ein richtiges Bett? Bad Doberan und die umliegende Region bieten Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preiskategorien an. Die Zappanale findet in einer Sommer-Urlaubs-Region statt, da bist Du als Frühbucher klar im Vorteil. Fragt gerne bei der Touristeninformation nach.

Anreise
mit der Bahn

Ob aus Hamburg, Berlin oder Bratislawa: Richtung Rostock ist die richtige Entscheidung. Wird Bad Doberan als nächste Haltestelle angezeigt, ist dies der Zeitpunkt, dass Du Dich für den Ausstieg vorbereitest. Wenn Du in Rostock ankommst, steige in den nächsten Regionalexpress Richtung Wismar, diesen verlässt Du dann in: Bad Doberan.

Von dort gibt es mehrere Möglichkeiten: Traditionell mit dem Molli-Zug, er hält direkt am Festivalgelände, oder Du lässt Dich von einem der leicht zu erkennenden Zappanale-Fans mitnehmen. Du triffst sie am Zappa-Denkmal oder am nahe gelegenen Supermarkt – vom Bahnhof aus ist beides in fünf Minuten erreichbar.

mit eigenem Fahrzeug

Dein Navigationsgerät wird Dich sicher zur Galopprennbahn (54.124677,11.869512) in Bad Doberan bringen. Wenn Du kein Navi hast: Abfahrt Bad Doberan, Richtung Bad Doberan/Heiligendamm.

  • aus Richtung Hamburg/Hannover:
    A1 Richtung Lübeck, am Autobahnkreuz Lübeck auf die A20 Richtung Rostock, Abfahrt Bad Doberan
  • aus Richtung Berlin:
    A19 Richtung Rostock, am Autobahnkreuz Rostock auf die A20 in Richtung Lübeck/Wismar, Abfahrt Bad Doberan

In Bad Doberan – an der ersten größeren Ampelkreuzung – fährst Du rechts in Richtung Kühlungsborn/Heiligendamm und kommst am Frank-Zappa-Denkmal vorbei (nach der Kreuzung ca. 100m).

Die Rennbahn liegt auf halber Strecke zwischen Bad Doberan und Heiligendamm, zuerst musst Du  am Festivalgelände vorbei fahren. Wenn Du nicht der Erste bist, ist dieses unschwer zu erkennen. Im folgenden Kreisverkehr nimmst Du die letzte Ausfahrt und kannst langsam in den Live-Musik-Modus umschalten.

Mitfahrgelegenheit

Wenn Du es Dir gern auf einer Rückbank bequem machen möchtest, such Dir eine Mitfahrgelegenheit. Entweder über die Community oder z.B. hier: drive2day.de.

Mit Flugzeug

Du kommst mit dem Flieger an? Dann sind Hamburg oder Berlin (Tegel/Schönefeld) die Flughäfen, von welchen Bad Doberan am schnellsten zu erreichen ist. Mit der Bahn fährst Du von beiden Flughäfen zirka 3-4 Stunden.

In Rostock (ca. 50 km vor Bad Doberan) gibt es einen kleineren Flughafen; dieser wird hauptsächlich von inländischen Fluggesellschaften angesteuert.

Mit dem Molli

Wir freuen uns sehr über die Einrichtung unseres Sonderhalts, der eigens nur für die Zappanale von der Mecklenburgischen Bäderbahn Molli GmbH eingerichtet wird.

Dafür möchten wir uns herzlich bedanken!

Für alle Camper, Ihr könnt schon ab dem 07.07.2023 mit dem Molli zur Rennbahn anreisen.

Wir brauchen Ihre Zustimmung!

Diese Webseite verwendet Google Maps um Kartenmaterial einzubinden. Bitte beachten Sie dass hierbei Ihre persönlichen Daten erfasst und gesammelt werden können. Um die Google Maps Karte zu sehen, stimmen Sie bitte zu, dass diese vom Google-Server geladen wird. Weitere Informationen finden sie HIER

Social Media

Über uns

Rechtliches & Co